Shahdad - persische Teppich-Avantgarde aus Wolle und Seide

Zur Einführung der Luxury - Brand Shahdad in Deutschland gab es ein gut besuchtes Präsentationsevent bei Schick-Stephan Teppiche & Trends in Karlsruhe. Bei einem erfolgreichen Premierenabend mit dem Geschäftsführer von Shahdad, Mohammad Ashkiyoun und dem Marketingleiter Mahdi Hosseini, wurde eine hochwertige Avantgarde - Kollektion vorgestellt, die moderne Designs zeigt und gleichzeitig in der persischen Kultur fest verwurzelt ist.

Umrahmt wurde das exclusive Abendevent durch eine Violine - Show von Anja Gerter.

Dabei erläuterte Mahdi Hosseini den Gästen die eigene Geschichte, die hinter jedem Teppich steht und die außergewöhnliche Qualität der Teppiche. Werden diese doch aus der hochwertigsten, pflanzengefärbten Wolle und echter Seide in einer sehr feinen Knüpfung bis hin zu einer Million Knoten pro Quadratmeter  geknüpft.

Die hochwertigen und handgeknüpften Shahdad-Teppiche können bei Schick-Stephan auch nach Kundenwunsch bestellt und gefertigt werden.

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.